Samstag, 16. Februar 2019, 15.00 bis 16.30 Uhr

 

Sonntag, 24. Februar 2019, 11 Uhr

Liedermatinee mit Alexander Yudenkov und Michael Kuhn

Unter der Überschrift „Russiche Seele“ gestalten Alexander Yudenkov (Tenor) und Michael Kuhn (Klavier) ein Programm mit Liedern von Peter Tschaikowsky und Sergej Rachmaninoff in original russischer Sprache sowie mit Soloklavierwerken von Moritz Moszkowski und Sergej Bortkjewicz. Alexander Yudenkov, in Serdobsk (Russland) geboren, studierte Chorleitung am Tschaikowsky-Konservatorium (Moskau) und Gesang an der Musikhochschule Karlsruhe bei Prof. Aldo Baldin, Jean Cox und Prof. Donald Litaker. Yudenkov ist Mitglied des SWR-Vokalensembles Stuttgart und sang u. a. unter Dirigenten wie Helmuth Rilling, Peter Schreier und Frieder Bernius. Sein Partner Michael Kuhn absolvierte an der Musikhochschule Karlsruhe in der Klasse vonProf. Günter Reinhold alle Abschlüsse bis zum Konzertexamen mit Auszeichnung. Neben seiner Lehrtätigkeit an der Jugendmusikschule Schönaich machte er zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen und bereiste als Solist und Kammermusiker viele europäische Länder sowie Israel, Mexiko und die USA. Beide Musiker geben zusammen regelmäßig Lieder- und Klavierabende und sind Mitglieder der Belcanto Harmonists sowie des originalen MontanaraChores.